Alles, was ihr über RTL+ auf dem Fire TV Stick wissen müsst

Auf dem Amazon Fire TV Stick könnt ihr über die TVNOW App alle Programm-Highlights der Mediengruppe RTL mindestens sieben Tage nach TV-Ausstrahlung online kostenlos anschauen. Weiterhin bekommt ihr mit der TVNOW App Zugriff auf Filme, Serien und Dokumentationen – eine riesige Mediathek mit mehr als 500 verschiedenen Formaten.

Was kostet RTL+?

RTL+ bietet euch verschiedene Abo-Pakete an:

  • RTL+ Free (nicht für Fire TV)
  • RTL+ Live Only (nicht für Fire TV)
  • RTL+ Premium: 6,99 € mtl. (mit Fire TV kompatibel) – einen Monat kostenlos testen
  • RTL+ Max: 12,99 € mtl. (mit Fire TV kompatibel) – einen Monat kostenlos testen
  • RTL+ Family: 18,99 mtl. (mit Fire TV kompatibel) – einen Monat kostenlos testen

Im TVNOW Free-Paket seht ihr Serien, Magazine, Shows, Nachrichten und Dokumentationen aus den RTL-Programmen: RTL Television, VOX, RTLZWEI, NITRO, SUPER RTL und n-tv. Inhalte werden in der Gratis-Variante jedoch nur in SD-Qualität wiedergegeben. Aus der Mediathek sind nur wenige Programme auf Abruf verfügbar; Live-TV könnt ihr im Free-Paket gar nicht schauen. Zudem: Auf dem Fire TV Stick funktioniert das Free-Paket überhaupt nicht.

Wie der Name es vermuten lässt, bekommt ihr im TVNOW Live Only-Paket alle Inhalte aus dem Free-Paket plus den Zugriff auf die Live-TV-Sender RTL, ntv, VOX, RTLZwei, NITRO, RTLplus, VOXup, Super RTL, TOGGO plus und NOW! in HD-Qualität. Das Angebot kostet 2,99 Euro im Monat. Leider ist dieses Abo ebenfalls nicht auf dem Fire TV Stick nutzbar.

TVNOW Ex on the Beach
Zu den erfolgreichen TVNOW-Shows gehört „Ex on the Beach“

Für 4,99 Euro mtl. könnt ihr das TVNOW Premium-Abo buchen. Ihr erlangt Zugriff auf alle Inhalte der TVNOW-Mediathek und könnt die Shows wie Deutschland sucht den Superstar, Temptation Island, Dschungelcamp, oder Die Höhle der Löwen streamen. Neue Folgen der Daily-Soaps Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ), Alles was zählt (AWZ), Berlin Tag & Nacht (BTN), Unter Uns und Köln 50667 könnt ihr vor der TV-Ausstrahlung anschauen. Außerdem könnt ihr die Pay-TV-Sender RTL Crime, RTL Passion, RTL Living und Geo TV live und auf Abruf streamen. Das TVNOW Premium-Abo ist Voraussetzung für die Nutzung auf der Amazon Fire TV Box oder des Amazon Fire TV Sticks.

Das kleine Extra macht manchmal den Unterschied: Das TVNOW Premium+-Paket bietet neben den Standard Features aus dem Premium-Paket folgende Möglichkeiten:

  • Paralleles Streaming auf unterschiedlichen Geräten
  • Fast alle Inhalte werbefrei streamen
  • Viele Titel in Originalversion

Für das Abo möchte TVNOW 7,99 Euro im Monat. TVNOW Premium+ ist ebenfalls mit dem Fire TV Stick bzw. der Fire TV Box kompatibel.

RTL+ kostenlos testen

Wenn ihr euch von den Funktionen, Inhalten und Möglichkeiten der RTL+ App auf dem Fire TV Stick überzeugen wollt, könnt ihr den Streaming-Dienst einen Monat kostenlos testen. Voraussetzung ist, dass ihr euch bei RTL+ mit einer Email-Adresse und Zahlungsdaten registriert.

Folgende Zahlungsmethoden stehen euch zur Verfügung:

  • PayPal
  • Kreditkarte
  • SEPA-Lastschrift (Abbuchung vom Konto)

Da ihr ein Abo abschließt, solltet ihr daran denken, dieses rechtzeitig zu kündigen, falls ihr nach dem Probemonat kein Interesse habt, RTL+ weiter zu nutzen. Das Kündigen des RTL+ Premium/Max/Family-Abos geht ganz einfach online über die Kontoeinstellungen auf der Website. Online per Klick zu kündigen ist vollkommen ausreichend, das heißt ihr müsst keine Kündigung in Schrift- oder Textform abgeben.


TVNOW Testphase
TVNOW Probemonat und Abo-Modelle

Was ist TVNOW?

Der Streaming-Dienst von RTL, TVNOW, verzeichnet eine Million zahlende Abonnenten. Mit 47.000 Programmstunden verschiedener Genres knackte der Streamingdienst im Laufe des Jahres 2020 neue Rekorde. Besonders beliebt sind bei euch die Reality-Formate, neben TV-Highlights wie „Das Sommerhaus der Stars“ auch das erfolgreichste TVNOW-Original nach Sendungsstarts „Temptation Island VIP“. Die Young-Adult-Serie „Sunny – Wer bist Du wirklich?“ sorgte außerdem für den erfolgreichsten Fiction-Neustart auf TVNOW und „Stunde Null – Wettlauf mit dem Corona-Virus“ für die meisten Abrufe im Doku-Bereich des Streamingdienstes.

TVNOW Top Five

TVNOW hat angekündigt, das Angebot weiter auszubauen: TVNOW wird 2021 fast wöchentlich Neustarts zum Streamen anbieten.

TVNOW über Fire TV streamen

Mit der nachfolgenden Anleitung helfen wir euch, TVNOW auf dem Fire TV zu streamen:

  1. Schließt eure Fire TV Box oder den Fire TV Stick an das Internet und an euren Fernseher an.
  2. Die TV NOW App findet ihr unter anderem über die Suchfunktion eures Fire TVs.
  3. Nach dem Download könnt ihr euch mit eurem TVNOW PREMIUM/PREMIUM+ Account einloggen.
  4. Und jetzt heißt es nur noch: Zurücklehnen und entspannt fernsehen! Mit eurem Fire TV könnt ihr das volle Programm aller 14 Sender und die Livestreams auf eurem Fernseher genießen.

TVNOW mit dem Fire TV auf Reisen nutzen

Der Fire TV Stick ist aufgrund seiner Größe optimal geeignet, um mit in den Urlaub genommen zu werden. Am Hotelfernseher angesteckt, könnt ihr die TVNOW-App innerhalb der Europäischen Union ebenfalls nutzen. Dazu müsst ihr über ein TVNOW PREMIUM/PREMIUM+- Abo verfügen. Diese Regelung gilt nur für und in EU-Ländern, die Schweiz und Liechtenstein sind ausgeschlossen. Die Livestreams der 14 Sender sind grundsätzlich nur für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar.

RTL+ – Anzahl der Geräte

Du kannst in deinem Account neben dem Fire TV Stick ingesamt fünf Endgeräte registrieren. Das parallele Streaming an zwei Geräten gleichzeitig geht allerdings mit dem PREMIUM+ Paket.

Für den Fall, dass ihr die maximale Zahl von fünf Endgeräten überschritten habt, könnt ihr einzelne Geräte aus eurem Account löschen. Dazu geht ihr über den Webbrowser auf das TVNOW-Portal und wählt unter „Account“ -> „Einstellungen“ den Punkt „Geräteverwaltung“ aus. Sucht das Gerät aus, welches ihr nicht benötigt und wählt den Punkt „löschen“. Ein neues Gerät wird nach Nutzung der TVNOW App automatisch in die Liste aufgenommen und kann nach frühestens sieben Tagen gelöscht werden.

Was ist der Fire TV Stick?

Der Fire TV Stick ist ein Streaming-Media-Adapter von Amazon. Um den Stick zu nutzen, steckt ihr ihn an den HDMI-Anschluss auf der Rückseite eures Fernsehers an Nachdem ihr den Stick mit eurem WLAN verbunden habt, erhaltet ihr Zugriff auf viele Apps, Alexa Skills und Sender – einschließlich Netflix, YouTube, Prime Video, Sky Ticket, Disney+, ARD, ZDF, ProSieben, DAZN und mehr. Kurz gesagt verwandelt der HDMI-Stick euren Fernseher in einen ultrastarken Smart-TV.

Der Fire TV Stick ist in den folgenden Varianten erhältlich:

  • Fire TV Stick 2021
  • Fire TV Stick 2020
  • Fire TV Cube
  • Fire TV Stick 4K
  • Fire TV Stick 4K Max
  • Fire TV Stick Lite
Bestseller Nr. 1
Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät
  • Die neueste Version unseres meistverkauften Streaming-Geräts – 50 % mehr Leistung im Vergleich zu Fire TV Stick (2019), für schnelles Streaming in Full HD. Beinhaltet eine Alexa-Sprachfernbedienung mit Tasten für An/Aus und Lautstärke.
  • Weniger Durcheinander, mehr Kontrolle – Mit der Alexa-Sprachfernbedienung können Sie Sendungen per Sprachbefehl App-übergreifend suchen und abspielen. Über die brandneuen voreingestellten Tasten können Sie außerdem beliebte Apps schnell aufrufen. Auch das Ein- und Ausschalten sowie die Lautstärkeregelung für kompatible Fernseher und Soundbars sind ohne zusätzliche Fernbedienung möglich.
  • Dolby Atmos-Unterstützung und Klang in Heimkino-Qualität – Für ausgewählte Titel sorgt umfassender Dolby Atmos-Klang mit kompatiblen Heim-Audiosystemen für ein noch realitätsgetreueres Fernseherlebnis.
  • Tausende Apps, Alexa Skills und Sender – einschließlich Netflix, YouTube, Prime Video, WOW, Disney+, ARD, ZDF, ProSieben, DAZN und mehr. Möglicherweise fallen Abonnementgebühren an.
  • Amazon Prime-Mitglieder erhalten unbegrenzten Zugriff auf Tausende Filme und Serienfolgen.
Bestseller Nr. 2
Amazon Fire TV Stick Lite mit Alexa-Sprachfernbedienung Lite (ohne TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät
  • Unser kostengünstigster Fire TV Stick – Genießen Sie schnelles Streaming in Full HD. Mit Alexa-Sprachfernbedienung Lite.
  • Perfekt für den Einstieg – Sehen Sie mit den Apps von ARD, ZDF, Pluto TV, YouTube und mehr kostenlose Filme und Serien.
  • Einfache Einrichtung, unauffällige Platzierung – Einfach auf der Rückseite des Fernsehers anschließen, Fernsehgerät einschalten, mit dem Internet verbinden und los geht‘s.
  • Drücken und Alexa fragen – Suchen und starten Sie Sendungen über unterschiedliche Apps ganz einfach mit Ihrer Stimme.
  • Grenzenlose Unterhaltung – Sie können Tausende Filme und Serienfolgen von Netflix, YouTube, Prime Video, WOW, Disney+ und vielen mehr streamen und haben Zugriff auf Millionen von Songs. Möglicherweise fallen Abonnementgebühren an.
Bestseller Nr. 3
Der neue Amazon Fire TV Stick 4K, mit Unterstützung für Wi-Fi 6 sowie Streaming in Dolby Vision/Atmos und HDR10+
  • Ein cineastisches Erlebnis – Genieße brillantes 4K Ultra HD, mit Unterstützung für Dolby Vision, HDR10+ und immersives Dolby Atmos-Audio.
  • Fortschrittliches 4K-Streaming – Die neueste Generation unseres beliebten 4K-Sticks sorgt für Entertainment auf hohem Niveau und bietet eine noch bessere Streaming-Leistung.
  • Wi-Fi-6-Unterstützung – Für ein ruckelfreies 4K-Streaming-Erlebnis, selbst wenn andere Geräte mit deinem Router verbunden sind.
  • Grenzenlose Unterhaltung – Streame Tausende Filme und Serien. Du kannst deine Lieblingsinhalte von Netflix, Prime Video, Disney+ und vielen mehr abspielen. Möglicherweise fallen Abonnementgebühren an.
  • Kostenloses Streaming – Greife auf Tausende kostenlose Filme und Serienepisoden von beliebten werbefinanzierten Streaming-Apps wie Amazon Freevee, Twitch und Pluto TV zu.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Avatar-Foto
Matthes Vogel

Matthes Vogel ist ein passionierter Blogger aus Frankfurt, der sich insbesondere für TV-Streaming-Sticks und Unterhaltungstechnik begeistert. Neben diesen Schwerpunkten widmet er sich auch Themen wie Reisen, Wohnen, Unterhaltung und Kommunikation. Nach einem Studium der Betriebswirtschaft ist Matthes nun als Projektmanager für Digitalisierung und Innovation bei einem Wohnungsunternehmen tätig. In seiner Blogger-Rolle teilt er enthusiastisch seine Einsichten, Meinungen und Erfahrungen mit seinen Lesern und informiert sie stets über die aktuellsten Trends und Entwicklungen.

Artikel: 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert